Leitlinien

UWG - mit Blick auf Halver

Die UWG ist, anders als die übrigen Bewerber um Ihre Stimme, keine Partei im eigentlichen Sinn. Die UWG ist, wie schon im Namen enthalten, ein Zusammenschluss von unabhängigen Kandidaten, die gemeinsam für Sie und die Stadt Halver etwas bewegen möchten. Ein Parteibuch oder Ähnliches gibt es bei uns nicht.

Gerade hierin sehen wir und viele unserer Unterstützer eine der größten Stärken der UWG. Wir sind nicht gebunden an politische Grundausrichtungen oder parteipolitische Zwänge. Wir können immer danach entscheiden, was der beste Weg für Halver und für Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ist.

Mit dieser Linie hat die UWG in den vergangenen Jahrzehnten viele Projekte auf den Weg gebracht, die nachhaltig die Entwicklung Halvers gefördert haben. Eine Auswahl der wichtigsten Ergebnisse der UWG Arbeit haben wir unter dem Punkt Erfolge für Sie zusammengefasst.

UWG - Leute vom Fach statt Ideologen

Aus allen Gesellschaftsbereichen sind Personen bei der UWG engagiert. Immer wieder stoßen auch neue Charaktere zu uns. Wir verstehen uns deshalb nicht als Sprachrohr der Unternehmer, der Arbeitnehmer oder Rentner. Auch sind wir nicht die Vertreter der Sportler, der Künstler oder Intellektuellen. Vielmehr wollen wir das Sprachrohr aller Bürgerinnen und Bürger Halvers sein.

Eine Stärke der UWG ist es, dass wir Fachleute aus vielen Bereichen haben. Diese vertreten uns in den Fachausschüssen und können dort die besten Lösungen für Halver finden. Sie sind nicht an eine Ideologie gebunden oder an einen Fraktionszwang.

Natürlich sehen auch wir Schwerpunkte in der Politik, die wir für Halver in den nächsten Jahren angehen wollen und müssen. Neben dem allgegenwärtigen Thema Haushaltssanierung, sehen wir unsere Schwerpunkte bei den Themen Bildung und Jugend, der Innenstadtgestaltung und dem Punkt Freizeit, Sport und Kultur. Nicht zuletzt wollen wir unseren Fokus auf die Themen Baugebiete, und damit der Steigerung der Attraktivität für Privatleute und Unternehmen, und die aktive Förderung der Sicherheit und Sauberkeit legen. Detailierte Informationen zu den genannten Themen finden Sie in unseren Leitlinien.

Wir wollen Ihr Sprachrohr sein, aber dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Nehmen Sie uns beim Wort und fordern Sie uns. Wir können nur dann Ihr Sprachrohr sein, wenn wir wissen was Sie sagen möchten. Darum zögern Sie nicht und kommen Sie mit Ihren Anliegen auf uns zu.

Bei uns hat Ihre Stimme das größte Gewicht, denn wir sind unabhängig und damit frei in unseren Entscheidung für Sie und für Halver. Je mehr Stimmen gleichzeitig sprechen, desto lauter werden sie.

Sitemap | Impressum